Lebendige Ethnologie und crossmediale Produktion

Im Gegensatz zum großen Schweigen hier lebt mein/unser Seminarblog (hier zum SS2013 angekündigt) zur gemeinsamen Veranstaltung mit der Europäischen Ethnologie: http://crossmediaethno.wordpress.com. In den letzten Tagen sind die ersten Ergebnisse online erschienen und ich bin gespannt, was weiter kommt. Die thematischen Freiheiten, die wir den Teilnehmerinnen (zzgl. einem einzigen Mann) gelassen haben, sehen wir belohnt durch facettenreiche und interessante Artikel – wir wissen ja um die individuellen Pipelines. Die Podcasts sind fast fertig, einige Videos begonnen – yes, we can! Nach dem Vorseminar vor gut einem Jahr sehen wir bisher die Weiterentwicklung des Konzepts als gelungen und freuen uns auf die weiteren Inhalte. Zudem hoffen wir, in der Lehrpraxis anschlussfähig zu sein an der Vermittlung akademischer Medienkompetenzen, die derzeit in der Diskussion stehen: die Studierenden in der Rolle junger (Feld-)Forscher lernen, ihre Ergebnisse zur Verfügung zu stellen – quasi im Vorbeigehen auch Open Access 😉

Kommentare sind geschlossen.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑